Titelbild

Datenschutz

Datenschutzerklärung

1. Wer wir sind

ASP Partner AG ist eine Beratungsgesellschaft mit den Schwerpunkten ganzheitliche Nachfolgeplanung, Unternehmensentwicklung und Management auf Zeit. Zudem erbringen Schulungsdienstleistungen und Erstellen Publikationen.

ASP Partner AG erfasst und bearbeitet Personendaten zur Erfüllung ihrer Aufgaben im gesetzlich oder vertraglich geregelten Rahmen.

2. Wofür wir Daten bearbeiten

ASP Partner AG erfasst und bearbeitet Personendaten zur Erfüllung ihrer Aufgaben im gesetzlich oder vertraglich geregelten Rahmen zur Erbringung der jeweiligen Leistung. Je nach Zweck der Datenbearbeitung erhebt ASP Partner AG verschiedene Arten von Personendaten, darunter unter Umständen auch besonders schützenswerte Personendaten.

Diese verschiedenen Zwecke der Datenbearbeitung durch ASP Partner AG sind:

  • Kommunikation im Zusammenhang mit unseren verschiedenen Leistungen
  • Erbringung unserer Dienstleistungen
  • Marketing, inkl. Versand des Newsletters oder Case Studies
  • Betrieb, Verbesserung und Kontrolle der Webseite 
  • Gewährleistung der Sicherheit, Erfüllung rechtlicher Pflichten, Durchsetzung von Ansprüchen.

3. Erhebung und Bearbeitung von Personendaten

3.1 Leistungserbringung allgemein

Zur Bereitstellung ihrer Leistungen und zur Kommunikation mit Ihnen bearbeitet ASP Partner AG zumindest die folgenden Personendaten.

  • Kontaktinformationen wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse und zum Teil Geburtsdatum.

Für spezifische Leistungen werden zusätzliche Personendaten erhoben und bearbeitet, sofern und soweit dies für die jeweilige Leistung notwendig ist. Bei der Erstellung unserer Dienstleistungen gelten zudem die jeweiligen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der ASP Partner AG.

Diese Personendaten erhalten ASP Partner in der Regel direkt von Ihnen, wenn Sie eine der Leistungen in Anspruch nehmen. Unter Umständen können Daten aber auch von Dritten, z.B. Personen mit besonderen Berufsgeheimnissen (z. B. Anwälte, Notare oder Banken), direkt erhoben werden. Die von Ihnen an ASP Partner AG übermittelten Informationen können zudem für statistische Auswertungen anonymisiert werden.

3.2 Marketing und Newsletter

Zum Zweck der Zusendung von Informationen über Dienstleistungen, Veranstaltungen, Publikationen, etc. von ASP Partner AG (Marketingzwecke) sowie für die Zustellung des Newsletters erhebt und bearbeitet ASP Partner AG die folgenden Personendaten:

  • Kontaktinformationen wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse

Sie können der Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu Marketingzwecken mit Wirkung für die Zukunft widersprechen oder sich vom Empfang des Newsletters abmelden.

3.3 Zusammenarbeit mit Behörden (insbesondere Steuerbehörden) sowie Personen mit besonderem Berufsgeheimnis

Für die Zusammenarbeit mit Behörden (insbesondere Steuerbehörden) sowie mit Personen mit besonderem Berufsgeheimnis:

  • Personalien (wie Vornamen, Namen, Adresse, Geburtsdatum, Bürgerort, Telefonnummer, E-Mail-Adresse etc.),
  • Informationen zum Arbeitgeber (Firma, Adresse, E-Mail-Adresse, Dauer des Arbeitsverhältnisses, Funktion etc.),
  • Straf- und Betreibungsregisterauszüge,
  • Kontaktinformationen der verschiedenen Ansprechpartner im Rahmen der Interessenvertretung für unsere Kunden,
  • Zahlungsinformationen.

Zu den Personen mit besonderem Berufsgeheimnis gehören insbesondere Anwälte, Notar oder Banken. 

3.7 Betrieb, Kontrolle und Verbesserung der Webseite und weiteren elektronischen Kanälen

Zum Betrieb, der Kontrolle und der Verbesserung der Webseite und weiterer elektronischer Kanäle erhebt ASP Partner AG zusätzlich die folgenden Angaben:

  • Nutzungsdaten und Bewegungsverhalten auf der Webseite im Newsletter (Analytics-Daten, vgl. dazu nachfolgend Ziffer 4),

3.8 Gewährleistung der Sicherheit, Erfüllung rechtlicher Pflichten, Durchsetzung von Ansprüchen 

ASP Partner AG kann die vorgängig erwähnten Personendaten zur Gewährleistung der Sicherheit und zur Durchsetzung ihrer Rechte soweit dafür notwendig bearbeiten und dafür auch an Dritte, wie Gerichte oder Ämter weiterleiten.

4. Datenbearbeitung beim Besuch der Webseite oder der Nutzung weiterer elektronischer Kanäle

4.1 Cookies

Wenn die Einstellungen Ihres Geräts dies zulassen, verwenden wir Cookies und ähnliche Tools, um Ihnen ein optimales Surferlebnis auf unseren Seiten zu ermöglichen. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website oder das automatische Ausfüllen von Formularen auf der Website ermöglichen.

Dazu gehören Informationen wie die IP-Adresse, die Website, von der aus Sie uns besuchen, die Art des Gerätes, das Sie nutzen, wie Sie unsere Suchfunktion nutzen (sog. Search-Log) weitere Einstellungen. Cookies erfassen ebenfalls, welche Aktionen Sie beim Empfang des Newsletters ausführen. Weitere Informationen zur Nutzung von Cookies finden Sie unter den Informationen zur Nutzung der Web-Analysetools.

Es ist auch möglich, unsere Webseiten völlig anonym zu besuchen. Sie können die Speicherung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen verhindern. Dies hat jedoch unter Umständen einen Einfluss auf die Möglichkeiten zur Nutzung der Website.

4.2 Google Analytics

Diese Website benutzt den Google Webanalysedienst «Google Analytics» der Google LLC, Mountain View, California, USA, in der Schweiz verantwortlich ist die Google Ireland Limited («Google»). Google Analytics verwendet sog. «Cookies», Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch in der Schweiz, innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code «anonymizeIp();» erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Bearbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser-Plugin herunterladen

Sie können die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics mittels Opt-Out-Cookie deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/privacy.

4.3 Newsletterversand

Die Newsletter enthalten sogenannte «web-beacons», d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben.

Diese Informationen dienen zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand der Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen den einzelnen Empfängern zugeordnet werden. Wir nutzen diese Informationen aber nur, um die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und die Inhalte anzupassen und so den Newsletter zu verbessern.

Der Newsletterversanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

4.5 LinkedIn-Plugin

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den «Recommend-Button» von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

4.6 XING-Plugin

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING SE, Dammtorstrasse 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von XING enthält, wird eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.

Weitere Information zum Datenschutz und dem XING Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter: https://dev.xing.com/plugins/share_button/privacy_policy

5. Weitergabe von Daten

ASP Partner AG kann Daten mit Behörden und austauschen, sofern dies für die Erbringung der jeweiligen Leistung notwendig ist.

ASP Partner AG kann zudem Personendaten (insbesondere Namen und Adresse und allenfalls Bürgerort oder Geburtsdatum) zum Abgleich mit Stamm- oder Kundendaten an ihre Kooperationspartner weiterleiten, sofern und soweit dies für eine Leistung notwendig ist. Diese Kooperationspartner sind vertraglich verpflichtet, die Daten vertraulich zu behandeln (vgl. dazu auch Ziff. 5).

ASP Partner AG gibt Personendaten an Dritte weiter, wenn diese die Personendaten benötigen, um im Auftrag von ASP Partner AG eine Leistung zu erbringen (z.B. IT-Supporter, Cloud-Dienstleister, Webseite-Analysedienste). Diese von ASP Partner AG beauftragten Dritten sind vertraglich verpflichtet, den Datenschutz einzuhalten und die Daten nur entsprechend dem von ASP Partner vorgegebenen Zweck zu bearbeiten. Diese Dritten können sich in Ausnahmefällen auch in Staaten ausserhalb der Schweiz oder der EU / EFTA befinden, die keinen der Schweiz gleichwertigen Datenschutz bieten. Insbesondere bei der Nutzung der Webseite kann es dazu kommen, dass Dritte Daten zur Nutzung erhalten (z.B. Apple oder Google), ohne dass ASP Partner AG darauf einen Einfluss hat.

6. Aufbewahrung von Daten/Speicherdauer

Soweit nicht anders angegeben, werden Personendaten bis zum Erreichen des Zwecks gespeichert. ASP Partner AG kann aus finanziellen, steuerlichen und anderen rechtlichen Gründen verpflichtet sein, Daten aufzubewahren, insbesondere Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten. Die Aufbewahrungsdauer beträgt in der Regel zehn Jahre seit Ende des Geschäftsjahrs.

7. Ihre Rechte

Jede Person kann Auskunft über die bezüglich ihrer Person bearbeiteten Daten verlangen. Falsche oder nicht mehr korrekte Informationen werden wir berichtigen. Auf Gesuch hin werden wir Ihre Daten löschen, sofern wir keine Grundlage für eine weitere Aufbewahrung haben.

Für ein Auskunfts- oder Berichtigungsbegehren oder ein Löschgesuch senden Sie uns einen Brief (ASP Partner AG, Bachstrasse 40, 5600 Lenzburg 1) oder eine E-Mail an mail@asp-partner.ch.

ASP Partner AG

Lenzburg, 16. Oktober 2020 / SE